Emotionserkennung

Über diese Seite können Sie an der neuen Studie der FernUniversität in Hagen zur Emotionserkennung teilnehmen. Diese Studie wurde ursprünglich für die Durchführung im Labor konzipiert, was in diesem Sommer aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht möglich war.

Online testen….

Wir haben daher die Studie ein wenig umgestellt, so dass die Testung zusammen mit einem Versuchsleiter via Internet stattfinden kann (Hierfür werden Kopfhörer und ein Microfon benötigt).

… oder vorbeikommen?

Unter den Auflagen des aktuellen Hygienekonzepts ist die Teilname inzwischen auch wieder in Hagen möglich. Bitte wählen Sie bei interesse die entsprechende Option um einen Termin für eine Online- oder Labortestung zu vereinbaren. [Edit 12.10.2020: Aufgrund der derzeit wieder steigenden COVID-19-Fallzahlen insbesondere auch in Hagen bieten wir bis auf weiteres nur die Onlineteilnahme an.]

Was hab ich davon?

Die Studie dauert zwischen 60 und 90 Minuten, das ist ein gutes Stück wertvoller Lebenszeit. Daher wird die Teilnahme mit 10€ entschädigt.

Was erwartet mich in der Studie?

Ziel dieser Studie ist es, zu untersuchen ob sich Sadisten in ihrer Wahrnehmung von Emotionen und Personen von nicht-Sadisten unterscheiden. Daher werden neben einigen Fragen zu Ihrer Person (z.B. Alter, Geschlecht) und Ihrem sexuellen Verhalten auch einige Fragen zu Ihrem Erleben von Emotionen bei anderen gestellt. Außerdem beinhaltet die Studie zwei Tests zur Erkennung von Emotionen anhand von Gesichtsausdrücken (Mimik), einen Test zur Wiedererkennung von Personen sowie einen kurzen Intelligenztest. Die mentale Belastung entspricht in etwa dem konzentrierten Arbeiten an einem Computer über einen Zeitraum von ca. 60 Minuten. Diese Studie enthält explizite Fragen zu sexuellen Fantasien und Erfahrungen. Einige der abgefragten Praktiken können unter Umständen als unangenehm oder anstößig empfunden werden.

Da diese Studie eine ganze Reihe von verschiedenen Tests beinhaltet, ist zwischen den Tests an zwei Stellen eine 5-minütige Pausen eingeplant.

Das war nur ein grober Abriss über den Inhalt der Studie, wir dürfen aber auch nicht zu viel ’spoilern‘. Eine genauere Erläuterung was die Überlegungen hinter diesen Tests sind gibt es aber am Ende der Studie. Außerdem würde ich natürlich den fertigen Artikel hier verlinken.

Mitmachen!

Wenn Sie an der Studie teilnehmen wollen, dann kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir melden uns dann bei Ihnen und Schlagen ihnen Mögliche Termine für den Versuch vor. Gerne können Sie uns auch in den Kommentaren mitteilen, ob Sie grundsätzlich nur zu bestimmten Zeiten können, dann schlagen wir Ihnen nur Termine in diesem Zeitfenster vor.

Terminkalender checken

Um die Terminfindung etwas einfacher zu machen stellen wir die möglichen Termine auf diesem Kalender zur verfügung. Sie können gerne einen oder mehere der hier gelisteten Termine vorschlagen. Sollte keiner der Termine hier für Sie passen, so dürfen Sie uns trotzdem gerne anschreiben und einen Termin vorschlagen, vielleicht hat ja doch jemand aus unserem Versuchsleitungs-Team spontan zeit.

Bitte beachten Sie: Die Termine werden händisch aktualisiert, es ist also möglich das ein Termin der hier angezeigt wird bereits vergeben ist, wir aber noch nicht dazu gekommen sind dies zu aktualisieren. Außerdem werden wir nach und nach neue Termine einstellen.